23. Juni – 29. September 2024

 

Eröffnung: Samstag, 22. Juni, 17 Uhr

 

Die Vermessung des Raums


Die Ausstellung „Die Vermessung des Raums“ definiert den Ausstellungsraum neu. Sie eröffnet eine Verbindung von Architektur, Stadtnatur, den Tieren, die diese bewohnen und den Menschen, die dieses Terrain als sozialen Begegnungsraum nutzen. Die Ausstellung endet nicht an den Mauern der Villa, sondern der Rundgang beginnt im Merkelpark und integriert den interkulturellen Stadtacker für Vielfalt und Kunst und nutzt die gebauten Holzarchitekturen des Kollektiv Plus X als Brücke zwischen Innen und Außenraum, Stadtgesellschaft und Villa Merkel.

 

Kurator:innen: Sebastian Schmitt und Anka Wenzel


Mit Werken von: Sam Durant/ Florian Graf/ Kollektiv Plus X/ Mona Radziabari/ Johanna Reich/ Corinna Schnitt/ Studio Vierkant

Aus der Sammlung: Sylvie Fleury/ Heribert Friedland/ Barbara Herold/ Katie Holten/ Claudio Moser/ Anike Joyce Sadiq/ Lin May Saeed/ Cécile Wick

 

 



18. Oktober – 17. November 2024

 

Eröffnung: 17. Oktober, 19 Uhr

 

 

Meisterschüler:innen im Weißenhof-Programm der Bildenden Kunst der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

 


Bereits zum achten Mal präsentiert die Villa Merkel in Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart die Absolvent*innen des postgradualen Studiengangs „Meisterschüler*in im Weißenhof-Programm der Bildenden Kunst“. Herausragende Graduierte entwickeln innerhalb von drei Semestern ein Vorhaben und setzen es um.


Mit Werken von: Jan Hottmann/ Marlon Lanziner/ Claudia Magdalena Merk/ Jihe Park/ Almog Barzillay Rozenpik/ Franziska Schrödinger/ Marie Zbikowska

 



30. November 2024 – 19. Januar 2025

 

Eröffnung: Freitag, 29. November, 19 Uhr

 

Gastausstellung des Esslinger Kunstverein:
Sinn und Form


Die diesjährige Themenausstellung des Esslinger Kunstvereins nimmt das Zusammenspiel der beiden Begriffe Sinn und Form als kunstphilosophische Figur für eine Gruppenausstellung. In einem vielfältigen Zusammenspiel knüpft der Kunstverein hierbei an seine Traditionslinie an und richtet eine alljährliche Gastausstellung zum Jahreswechsel in der Villa Merkel aus.

 

Kurator: Christian Gögger